Antonio Vivaldi 1678-1741

eine kurze  Biografie

1678: In Venedig am 4.März geboren

1692: Beginnt die Priesterlaufbahn

1703: Wird zum Musiklehrer am Ospedale delle Pieta

         und zum Priester geweiht

1705: Erste Werke veröffentlicht, das Trio und die Sonaten , op.1

1713: Komponiert seine erste Oper, Ottone in Villa

1725: Veröffentlicht op.8,in dem "Die vier Jahreszeiten" enthalten sind

1737: Sein Ansehen in Italien sinkt ,darf Ferrara nicht mehr betreten

1741: Reist nach Österreich, um neue Aufträge zu bekommen; stirbt am

         28.Juli in Wien

 

*  Vivaldi schrieb zwischen 1713 und 1739 durchschnittlich 2 Opern im Jahr.

    Am  wenigsten Zeit brauchte er für "Tito Manilo".

    Er komponierte sie in nur 5 Tagen.

-------------------------------------------------------------------------------

*  1926 verkauften die Mönche von Monferrato in Italien 94 Bände mit Noten.

    14  enthielten Kompositionen Vivaldis . Sie waren fast 200Jahre unveröffentlicht geblieben.

*  1973 wurden in Manchester, England, 12 bisher unbekannte Violinsonaten Vivaldis entdeckt