Nixkrautgewächse   Najas guadelupensis

Im Süss-;Brack- und zum Teil im Meerwasser kommen rund 40 Arten vor die fast über die ganze Erde verbreitet sind. Im Bodengrund wurzelnden oder frei flutenden bzw. intensiv verzweigenden Stängelpflanzen haben sehr schmale Blätter. Ihre kleinen unscheinbaren Blüten bleiben untergetaucht, und die Bestäubung vollzieht sich im Wasser. Im Aquarium kann sie durchaus als Gruppenpflanze verwendet werden, wirkt aber auch an der Wasseroberfläche flutend. Durch ihre dichte Verzweigung eignet es sich für Zucht und Absetzbecken.

Najas1.jpg (190456 Byte)