Tanichthys albonubes  Lin,1932 

Kardinalfisch

 

Herkunft: China bei Kanton in den Schluchten der Weißen Wolkenberge    Umgebung von Hongkong 
Temperatur: 19-21°C
Größe: bis 4cm
Zucht: leicht
Zuchtbedingung: Kleine Gruppen oder Schwärme mit Männchen Überhang
Zuchtbecken: am besten mehere Zuchtbecken aufstellen und alle 2 Tage die Gruppen umsetzen. eine Laichperiode dauert etwa 14 Tage ;Schlupf nach ungefähr 40 Stunden; Anfüttern am 3.Tag nach dem Schlupf; das wachstum ist bei häufigem Wasserwechsel schnell 
entnommen AT Ratgeberreihe 1

von Helmut Stallknecht